Fahrraddemo 11.03.2012

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Archiv
Fahrraddemo am Sonntag, dem 11.03.2012 zum Jahrestag nach Fukushima „Wir bleiben in Bewegung! Atomausstieg selber machen!“

Bei recht trübem, aber überwiegend trockenem Wetter trafen sich am Sonntagmittag ca. 40 Menschen in Bülstedt an der Kreuzung, um ihre mitgebrachten Fahrräder zu schmücken oder als FussgängerIn den RadfahrerInnen ihre Solidarität zu zeigen.

Um punkt 14.00 Uhr brach die Gruppe auf gen Wilstedt und die Fahrraddemo nahm ihren Lauf. Da auch kleine Kinder dabei waren, wurde in mäßigem Tempo gefahren und so kamen alle großen und kleinen TeilnehmerInnen wohlbehalten in Wilstedt an, wo sie auch gleich bei der Fahrt durch’s Dorf zum Treffpunkt von der Presse empfangen wurde. In Wilstedt gab es eine kleine Stärkung mit selbstgebackenen Keksen und wie an jedem weiteren Treffpunkt unser inzwischen schon zur Tradition gewordenes gemeinsames Kanonsingen. Natürlich gab es auch Infos betreffend Atomausstieg in Deutschland und Japan, sowie Listen, in denen InteressentInnen sich für weitere Infos über das Bündnis eintragen konnten. Nicht zuletzt kamen auch einige RadlerInnen neu dazu, andere verliessen uns in Wilstedt wieder und so ging es pünktlich um 15.00 Uhr weiter gen Tarmstedt. Auf den Strecken immer wieder solidarisches Hupen und Winken vorbeifahrender Rad- und AutofahrerInnen. An allen vier Stationen kamen zusätzlich zu weiteren MitfahrerInnen auch FussgängerInnen, die uns ihre Solidarität bekunden wollten. So war diese Fahrraddemo eine schöne, wenn auch recht fröstelnde Erfahrung, wenngleich der Anlass immer noch tief beunruhigend ist, denn die betroffenen AKWs in Japan werden noch lange Zeit nicht wirklich unter Kontrolle sein und die Menschen der Region um Fukushima haben bereits sehr viel Leid erfahren und das wird so schnell nicht enden…

Uns alle, die wir bei der Fahrraddemo dabei waren, hat die Reaktion der Bevölkerung hier in der Samtgemeinde darin bestärkt, dass es die richtige Entscheidung war, an diesem denkwürdigen Tag hier in der Region etwas zu veranstalten anstatt zu einer Großdemo nach Hannover oder Brokdorf zu fahren.

Auf der Seite ‚Pressestimmen‘ finden Sie/findet Ihr die dazugehörigen Zeitungsartikel…

Hier noch ein paar Fotos von der Fahrraddemo…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.